6.12.11

Kultur -und Sporthalle Ertingen





In eine vorhandene Sichtbetonwand sollen Ziegelfragmente eines abgerissenen Industrieschornsteins farbgleich und fugenlos eingebunden werden.
vorher

nachher


vorher
nachher

angleichen der Oberfläche durch Kosmetikspachtelmassen die dem jeweiligen Untergrund durch einfärben angepasst wurden.
trotz farblich fein abgestimmter Spachtelmasse,
bleibt die Spachtelung sichtbar, und muß nach der Trocknung, mithilfe von Lasuren retuschiert werden.

nach der Retusche



 












 Die Oberflächenbearbeitung ermöglichte nun ein ganzheitliches Erscheinungsbild, dass der Optik eines Sichtbetonbauwerkes entspricht. Die bearbeiteten Stellen sind nicht mehr erkennbar.


Großflächige Kiesnester 
vor der Retusche

nach der Retusche


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen